Tierkommunikation-Intensivausbildung

Tierkommunikation Intensiv-Ausbildung

Tierkommunikation lernen in Niedersachsen bei Oldenburg / Rastede mit Ruth-May Johnson für ganz Norddeutschland (Ostfriesland, NRW, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hannover, Bremen und Hamburg).

Ratenzahlung auf die Ausbildungsgebühr (2189,-€) möglich!

(siehe Anmeldung)

Preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten direkt vor Ort vorhanden.
Tierkommunikation Intensiv Ausbildung bei Oldenburg Niedersachen, Tierkommunikation lernen. Tierflüsterer Ausbildung
Nur Präsenzunterricht !

Tierkommunikation Intensiv-Ausbildung mit Start am 10. Mai 2024

Tierkommunikation Intensiv-Ausbildung mit Start am 20. September 2024

Doch zuerst allgemein zur Ausbildung:

Bei dieser Intensiv-Ausbildung Tierkommunikation mit der seit 2009 hauptberuflichen Tierkommunikatorin Ruth-May Johnson, handelt es sich um eine qualifizierte und achtsame Ausbildung speziell für jene Menschen, die sich vor allem auch ihrer Verantwortung für Tier und Mensch in der Tierkommunikation bewusst werden möchten, um diese dann später als Tierkommunikatorin/or mit in ihre Arbeit einfließen lassen zu können. Ein verantwortungsvolles und bewusstes Arbeiten ist die Basis für diese einfühlsame und anspruchsvolle Arbeit mit Tier und Mensch. Aber als Grundvoraussetzung ist die Bereitschaft an sich selbst und an seinem Ego zu arbeiten, diese Selbstreflexion erwarte ich von meinen Schülern, das heißt sich selbst und auch sein Tun zu hinterfragen und ernsthaft an sich zu arbeiten.

Im Laufe dieser Ausbildung lernen Sie die wahren Botschaften der Tiere von Ihren Eigenprojektionen zu unterscheiden und Sie lernen z.B. auch warum die Frage, ob ein schwer krankes Tier noch weiter Leben möchte, keine Option sein sollte, sondern sie lernen , wie man wirklich mit diesen, durchaus sehr schwierigen, Situationen behutsam und vor allem verantwortungsvoll umgehen kann. 

Mindestens genauso wichtig wie die Kurse sind auch die Zeiten, die zwischen den einzelnen Kursen liegen sollten und die zu einer guten Tierkommunikation – Ausbildung dazu gehören. Diese Zeiträume dienen der Vertiefung der neu gewonnenen Fähigkeiten und sind sehr wichtig für den eigenen persönlichen Wachstumsprozess.

Denn ich weiß, eine wirklich seriöse Arbeit in der Tierkommunikation erfordert, gerade wegen der Verantwortung den Tieren und auch deren Menschen gegenüber, eine persönliche Weiterentwicklung – Reife der Tierkommunikatoren und diese ist, meiner Erfahrung nach, nicht durch ein schnelles absolvieren einiger Kurse oder gar nur eines Kurses zu erlangen. Es ist ein Prozess – eine Entwicklung die auch Bestand hat. Zu dieser persönlichen Weiterentwicklung sollte man auch bereit sein, wenn man bei mir die Ausbildung absolvieren möchte und das bedeutet auch an seinen eigenen Schattenseiten und und an seinem Ego zu arbeiten.

Die Tierkommunikation ist ein Weg, den man beschreitet – ein wundervoller Weg, auf dem vieles seinen Sinn bekommt. Ich liebe und lebe ihn mit meiner ganzen Kraft und mit sehr viel Hingabe. Und genau das braucht es…

Wer auf dieses tolle Abenteuer Lust hat, den lade ich gerne ein, ein Stück seines Weges mit mir gemeinsam zu gehen.

Alles Liebe
Ihre
Ruth-May Johnson

Voraussetzung zur Tierkommunikation Intensiv-Ausbildung:
Tierkommunikation-Basiskurs

Nun zu den Ausbildungsinhalten
Ruth-May Johnson Tierkommunikation Oldenburg Ausbildung und Seminare - Tierkommunikation lernen, Tierkommunikation Ausbildung, Kurse und Seminare in Niedersachsen

Vertiefungskurs 1: 

Freitag 10:30 – 17:30 Uhr
Samstag 10:30 – 17:30 Uhr
Sonntag 10:30 – 17:30 Uhr
Dauer: 3 Tage

In diesem Seminar vertiefen wir unsere telepathischen Kommunikationsfähigkeiten um die pure Botschaft von den Tieren erkennen zu können, damit wir lernen sie von unseren eigenen Gefühlen und Interpretationen zu unterscheiden. Dabei begegnen wir unseren Blockaden, Verunsicherungen und Grenzen in Bezug auf die Tierkommunikation und lernen diese nach und nach zu durchschreiten. Wir werden in die Beziehung Mensch und Tier hinein spüren und schauen wobei uns die Tiere helfen können, wie wir ihnen helfen können, wie sie uns auf unseren Weg bringen können und was unsere Aufgabe in Hinblick auf die Tiere und unser eigenes Leben und Wirken ist. Wir begeben uns auf schamanische Reisen und lernen so unter anderem auch unser Krafttier kennen, welches uns vieles über unsere eigenen Stärken verrät, das wir um Rat und Unterstützung bitten können, das uns aber ebenfalls eine große Hilfe bei der Tierkommunikation sein kann. Wir weiten unsere Wahrnehmungskanäle um auch mit Wildtieren, anderen Lebewesen, Pflanzen, Mineralien oder den Elementen der Erde zu kommunizieren und spüren so die unerschöpfliche Kraft und Weisheit, die die Natur uns Menschen schenkt. Diese Verbundenheit mit der Natur fördert unser Bewusstsein, unser Geist kommt zur Ruhe, wir verweilen im Hier und Jetzt und sensibilisieren unsere Sinne. Dies sind wichtige Voraussetzungen, sie kräftigen und verfeinern unsere Aufnahmebereitschaft für die Tierkommunikation.

Übungskurs 1:

Samstag 13:00 – 18:30 Uhr
Sonntag 10:30 – 17:00 Uhr
Dauer: 1 3/4 Tage

Besprechung von Fallbeispielen zu den im Vertiefungskurs 1 aufgegeben Themen und ein erstes gemeinsames Abklären von Unsicherheiten in der Kommunikation mit Tieren oder ihren Menschen, besonders auch unter dem Aspekt Eigenprojektionen, sowie Tierkommunikation – Übungseinheiten und begleitende schamanische Elemente.

Tierkommunikation Ausbildung -Sterbebegeleitung-Tiere bei Oldenburg Niedersachsen,Bremen, Hamburg, Hannover,NRW,Schleswig-Holstein

Vertiefungskurs 2:

Freitag 10:30 – 17:00 Uhr
Samstag 10:30 – 17:00 Uhr
Sonntag 10:30 – 17:00 Uhr
Dauer: 3 Tage

In diesem Seminar nähern wir uns dem Thema Sterbebegleitung und Tod auf unterschiedlichster Weise. Es werden die Sterbephasen, sowie die Hilfestellungen, innerhalb der einzelnen Phasen, für Tier und Menschen/Begleiter besprochen. Es gibt genügend Raum für den Erfahrungsaustausch zum Thema natürliches Sterben, Euthanasie und Trauerarbeit.
Wir werden mit verstorbenen Tierseelen Kontakt aufnehmen, um mit ihnen noch offene Fragen zu klären und auch, um mit ihnen unsere Herzens-Botschaften zu teilen. Wir sprechen über die, so sehr besondere, Zeit unmittelbar nach dem Sterben des geliebten Tieres, in der noch so viele gemeinsame positive Erfahrungen gemacht und wunderschöne Momente erlebt werden können.
Schamanische Elemente werden diesen Kurs begleiten und über diese werden wir neue Räume eröffnen. Das Thema vermisste Tiere mit all seinen Herausforderungen ist ebenfalls ein Bestandteil dieses Kurses.

Übungskurs 2:

Samstag 13:00 – 18:30 Uhr
Sonntag 10:30 – 17:00 Uhr
Dauer: 1 3/4 Tage

Besprechung von Fallbeispielen zu den im Vertiefungskurs 2 aufgegeben Themen. Gemeinsamer Austausch und Abklären von Unsicherheiten in der Kommunikation mit Tieren oder ihren Menschen, besonders auch unter dem Aspekt Eigenprojektionen, sowie Tierkommunikation – Übungseinheiten und begleitende schamanische Elemente.

Vertiefungskurs 3: 

Freitag 10:30 -17:00 Uhr
Samstag 10:30 -17:00 Uhr
Sonntag 10:30 -17:00 Uhr
Dauer: 3 Tage

Der Vertiefungskurs 3 besteht zum größten Teil aus Präsenzübungen – das gemeinsam mit einem Partner/ Gegenüber im Augenblick verweilen und sich wahrnehmen. Die Erkenntnisse, die wir durch die einzelnen Übungen erfahren, können unser Leben sehr bereichern. Sie helfen uns mehr in unsere eigene Mitte zu kommen und ganz bei uns zu bleiben – präsent zu sein.

Aus dieser Präsenz heraus lernen wir uns selbst, unsere Ängste und Blockaden besser kennen, um diese ebenfalls mit Hilfe einzelner Präsenzübungen durch uns hindurchfließen zu lassen. Eine wunderbare Erfahrung, die wir auch mit in unserem Alltag, unabhängig von der Arbeit als Tierkommunikator /in, einfließen lassen können, um so gelassener reagieren zu können.

Diese tiefgreifenden Erfahrungen helfen uns möglichst einfühlsam ohne Bewertung und Vorurteile jene Menschen, die mit ihren Tieren bei uns Rat suchen, mitfühlend zu begegnen und auch feinfühlend und achtsam zu beraten. Eine sehr wertvolle Voraussetzung für die professionelle Arbeit als Tierkommunikator/in.

Aber auch die Erkenntnis, dass wir uns nicht schützen müssen, wenn wir wirklich präsent – in unserer Mitte verankert im Jetzt – sind, stärkt unser persönliches Wachstum. Unser Denken und Handeln wird so auf eine unendlich freie und liebevolle Weise beeinflusst.

Abschlusskurs: 

Samstag 13:00 – 18:30 Uhr
Sonntag 10:30 – 17:00 Uhr
Dauer: 1 3/4 Tage

Besprechung von Fallbeispielen zu den im Vertiefungskurs 3 aufgegeben Themen. Gemeinsamer Austausch und Abklären von letzten Unsicherheiten in der Kommunikation mit Tieren oder ihren Menschen, auch unter dem Aspekt Eigenprojektionen. Umgang mit Kunden, erste Schritte in die Selbstständigkeit und begleitende schamanische Elemente.

Ausbildungsgebühr: Die gesamte Ausbildungsgebühr beträgt 2189,- Euro. Die Ausbildung wird ausschließlich in Raten bezahlt. Bei der Anmeldung sind 200,- Euro Anzahlung zu zahlen. Die restliche Ausbildungsgebühr wird in 13 Monats – Raten zu je 153,- € ohne Aufpreis/Zinsen gezahlt werden.


Tierkommunikation Intensiv-Ausbildung mit Start am 10. Mai 2024

Tierkommunikation Intensiv-Ausbildung mit Start am 20. September 2024


Terminübersicht zu den Kursen

Die Termine der Intensiv -Ausbildung zur Tierkommunikator/in 2024-1 (ITK-24-1)
DatumDauerModul
10. – 12. Mai 2024
Freitag – Sonntag jeweils 10 :30 Uhr -17:00 Uhr
3 TageVertiefungskurs 1
27. – 28. Juli 2024
Samstag 13:00 Uhr – 18:30 Uhr, Sonntag 10:30 Uhr -17:00 Uhr
1 ¾ TageÜbungskurs 1
04. – 06. Oktober 2024
Freitag – Sonntag jeweils von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
3 TageVertiefungskurs 2
14. – 15 Dezember 2024
Samstag 13:00 Uhr – 18:30 Uhr, Sonntag von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
1 ¾ TageÜbungskurs 2
21. – 23. Februar 2025
Freitag – Sonntag jeweils von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
3 TageVertiefungskurs 3
26. – 27. April 2025
Samstag 13:00 Uhr – 18:30 Uhr, Sonntag von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
1 ¾ TageAbschlusskurs
Die Termine der Intensiv -Ausbildung zur Tierkommunikator/in 2024-2 (ITK-24-2)
DatumDauerModul
20. – 22. September 2024
Freitag – Sonntag jeweils 10 :30 Uhr -17:00 Uhr
3 TageVertiefungskurs 1
02. – 03. November 2024
Samstag 13:00 Uhr – 18:30 Uhr, Sonntag 10:30 Uhr -17:00 Uhr
1 ¾ TageÜbungskurs 1
24. – 26. Januar 2025
Freitag – Sonntag jeweils von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
3 TageVertiefungskurs 2
15.-16. März 2025
Samstag 13:00 Uhr – 18:30 Uhr, Sonntag von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
1 ¾ TageÜbungskurs 2
02. – 04. Mai 2025
Freitag – Sonntag jeweils von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
3 TageVertiefungskurs 3
05.- 06. Juli 2025
von Samstag 13:00 Uhr – 18:30 Uhr, Sonntag von 10:30 Uhr -17:00 Uhr
1 ¾ TageAbschlusskurs

Feedbacks-Erfahrungen zu meinen Tierkommunikation Seminaren und Ausbildungen finden Sie unter meiner Website:
www.tiercomm.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner